Universität Bayreuth    Universität
Bayreuth
Lehrstuhl für
Mathematik und ihre Didaktik

 
Dürers Melencolia I

 
Konzeption:

Dürers Kupferstich Melencolia I aus dem Jahr 1514 dient als Ausgangspunkt verschiedener Betrachtungen. Neben dem Schwerpunkt Mathematik (insbesondere Polyeder) werden das künstlerische und kunstgeschichtliche Umfeld ebenso angesprochen wie der historische Hintergrund. Die Möglichkeiten multimedialer Aufbereitung zeigen sich insbesondere in folgenden Aspekten:

  • Neben dem Durchwandern vorgegebener Rundwege ist es möglich, einzelne Kapitel gezielt anzusteuern.
  • Es werden umfangreiche Text- und Bildangebote in unterschiedlichem Format angeboten.
  • Querverweise werden ebenso unmittelbar deutlich und erfahrbar wie die Zugehörigkeit eines Aspekts zu verschiedenen Themenkomplexen (z.B. Zentralperspektive aus mathematischer und aus kunstgeschichtlicher Sicht)
  • Insbesondere durch den Einsatz von Java-Applets wird die Präsentation aufgelockert.